Steigern Sie die Produktivität von Menschen und Prozessen durch die Integration von PLM-und ERP-Systeme

 

To-Increase PLM Integration für Siemens Teamcenter 8 oder PTC Windchill

PLM Integration erweitert den Release-Prozess in der ERP-Umgebung mit einem großen Portfolio an branchenspezifischen Funktionen.

PLM Integration
Hersteller wollen qualitativ hochwertige Produkte pünktlich und innerhalb des Kostenrahmens liefern. Projekt Fristen verlangen überlappende Design-und Engineering-Zyklen. Unterschiedliche Systeme und Ineffizienzen können zu einem erhöhten Risiko und Komplexität führen, so dass auch solche profane Aufgaben wie bill-of-Material (BOM) Revisionen teuer und langwierig.

Es gibt eine Lösung. Integrationen zwischen Projekt-Lifecycle-Management (PLM) und Enterprise Resource Planning (ERP)-Systeme unterstützen beginnend der einfachen Export / Import Funktionen bis zur Unterstützung von Produkt-Release-Zyklen, die Engineering und Abwicklung integrieren. Ein Beispiel für dieses neue Modell ist die to-increase PLM Integration für Siemens Teamcenter 8 oder PTC Windchill mit Microsoft Dynamics AX.

Entwickelt, um Concurrent Engineering zu unterstützem, erstreckt sich die PLM Integration des Release-Prozesses in die ERP-Umgebung. Die Lösung fügt ein großes Portfolio an branchenspezifischen Funktionen der ERP Grundlage von Microsoft Dynamics AX. Teams müssen nicht mehr eine restriktive Strategie folgen, wenn die Erstellung komplexer Stücklisten. Designer und Ingenieure können einfach und die Arbeit an Produktdesign Informationen, während die Kontrolle über alle Produktgruppen Revisionen. Innerhalb einer einheitlichen Umgebung, hilft die Lösung, die Sie verbinden die Menschen, Datenquellen und Prozesse von Projekt-Lifecycle-Management berührt werden, um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen streben.